Herzlich Willkommen bei der 1.C (U15)

Mit unserer Homepage möchten wir unsere 1.C-Junioren Jahrgang 2003 (U15) von Blau Weiß 96 Schenefeld vorstellen.  Wir nehmen derzeit am Spielbetrieb des Hamburger Fußball Verbandes - HFV teil.

 



Die 2. Heimniederlage im neuen Stadion gegen Germania Schnelsen fühlte sich an wie das Wetter - ungemütlich, zumindest für die Schenefelder.

Dabei fing alles vielversprechend an. Schon in der 2. Minute gingen unsere Jungs durch Dennis 1:0 in Führung.

Aber einige Unsicherheiten sorgten dafür, dass die Schnelsener das Spiel bereits in Minute 7 gedreht hatten. 

Mit 1:2 ging es dann in die Pause.

 

Aber bereits nach 2 Minuten in Halbzeit zwei stellten die Gäste das Spiel mit dem 1:3 auf Auswärtssieg. Auch die restlichen Tore zum 2:5 Endstand, schossen die Schnelsener, dabei das zwischenzeitliche 2:4 per Eigentor.

Insgesamt wurden die 2003er etwas unter Wert geschlagen, denn auch heute war man über weite Strecken ebenbürtig. Diese Erkenntnis sollte den Jungs Mut machen, wenn man am kommenden Sonntag bei Vorwärts Wacker antritt, den aktuellen Tabellenzweiten.

 

Fazit: Ein verregnetes Spiel an einem verregneten Samstagmittag.


*** Heimspiel gegen Tabellenführer ***

Morgen, am Samstag um 11.30 Uhr ist Anpfiff am Platz Achter de Weiden gegen Germania Schnelsen, den aktuellen Tabellenführer.

 

Ist es nun das schwerste oder das leichteste Spiel der Saison?

 

Die Blau-Weißen haben auf jeden Fall nichts zu verlieren. Man will nach der bitteren 2:3-Niederlage gegen Lurup/Blankenese wieder ein ähnlich gute Spiel machen, jedoch mit ein wenig mehr Fortune in der Offensive.

 

Und Glück brauchen die Jungs gegen die offensiv wie defensiv starken Schnelsener allemal.
Auf geht's Jungs...


*** GVO Pfingst-Cup 2018 ***

Auch in diesem Jahr spielen wir ein Pfingst-Turnier. Diesmal geht es  nach Oldenburg in der Nähe von Bremen.

Vom 18.-21- Mai 2018 können wir uns mit Mannschaften aus dem In- und Ausland messen. Mal sehen, ob diesmal am Ende eine Top-Platzierung steht. 

 

Wir werden berichten...


 

Schenefeld am 7.4.2018 - Sie hatten sich so viel vorgenommen!
Beim gestrigen Abschlusstraining war noch viel Optimismus zu spüren. Heute nach dem Spiel blieb nur Enttäuschung. Diese Partie hätte man nicht verlieren dürfen.

Eine 2:0- Führung, ein starker Keeper und viele hochkarätige Chancen reichten nicht, um im 1. Heimspiel auf dem neuen Kunstrasenplatz 3 Punkte mitzunehmen.

Bei überlegen geführtem Spiel fehlten am Ende ein wenig Cleverness und die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor.

Fazit: Gut gespielt und doch verloren.


*** 21.3.2018 - Kunstrasenplatz eröffnet ***

Endlich ist der da. Der neue Kunstrasenplatz Achter de Weiden ist eröffnet.

Jetzt ist ein regelmäßiger Spielbetrieb gewährleistet, die vielen Absagen wegen Unbespielbarkeit des Platzes gehören der Vergangenheit an.